ÜBER DIESE SEITE

   

Status:

Private Fanpage der Fahndungssendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Standort:

München

Entstehung:

Dezember 1999 mit 4 Seiten auf einem kostenlosen Provider

Sinn:

Andere XY-Anhänger informieren, Interessen teilen, den XY-Machern auf die Finger schauen und auch mal auf die Finger klopfen...

Domains:

zuschauerreaktionen.de
golfkatzen.de
xyfans.de
aktenzeichen-xy-ungeloest.com
aktenzeichen-xy-ungeloest.net
aktenzeichen-xy-ungeloest.de (2000 ans ZDF abgetreten)

Rechtliches:

Sämtliche Texte auf dieser Homepage unterliegen - soweit nicht anders angegeben - dem Urheberrecht der Webmaster dieser Homepage. Die Inhalte geben die subjektive Meinung und das subjektive Wissen der Homepage-Betreiber wieder. Wir übernehmen keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Für die Inhalte fremder Homepages, die wir hier verlinkt haben, übernehmen wir keine Verantwortung.

Kontakt:

webmaster@zuschauerreaktionen.de

Presse:

Mitteilung der Deutschen Presseagentur (dpa) über unsere Homepage (5/2001)

 

Er ist ein Klassiker der deutschen Fernsehgeschichte: Eduard "Ede" Zimmermann, Anchorman der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst", hat die ganz reale Verbrecherjagd auf den Bildschirm geholt. Eine Fanpage im Internet widmet sich "Edes" Fällen unter www.zuschauerreaktionen.de.

So mancher Zuschauer verfolgte die Sendung, die der ehrenamtliche Fahndungshelfer von 1967 bis 1997 moderierte, mit einer Mischung aus Abscheu und Faszination. Und für einige hat "Aktenzeichen XY" längst Kultstatus.

Auf der Homepage lässt sich nachlesen, wer die Kollegen in den Aufnahmestudios waren oder was Konrad Toenz in Zürich und Peter Nidetzky in Wien auszeichnete. Viel Wert wird auf skurrile Details gelegt: Die Rubrik "Die besten Ede-Texte" etwa versammelt denkwürdige Zimmermann-Zitate. "Historische Videoclips" holen unter anderem Vorspänne der Sendung auf den Monitor, "Tatorte hautnah" bietet eine Foto-Galerie. Und unter "Kochen mit XY" ist sogar penibel aufgelistet, welche kulinarischen Besonderheiten in der Sendung eine Rolle spielten.

Grüße:

Wir grüßen und danken allen, die unsere Arbeit zu schätzen wissen, unser Forum und Gästebuch bereichern und für unser Faible Verständnis haben.